schwertkampf
schwertkampf

Historischer Schwertkampf – Aufregendes Hobby

Sie haben schon immer davon geträumt, das Mittelalter zu erleben, ein Templer oder Schwertkünstler zu sein?logo schwert

Sie möchten Ihr Interesse an mittelalterlicher Historie und sportliche Aktivität miteinander verknüpfen?

Sie wünschen sich ein außergewöhnliches und aufregendes Hobby?
Dann sind Sie beim Historischen Schwertkampf genau richtig, denn der Schwertkampf ist eine Sportart, die Ihnen mit Sicherheit Spaß macht! Für den Einstieg sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Das Mindestalter beträgt 16 Jahre.

Disziplin & Durchhaltevermögen

Fechten und kämpferische Übungen stehen für Körperkoordination und Kondition, gepaart mit hohen intellektuellen Leistungsanforderungen. Eigenschaften wie Schnelligkeit, Fitness, Tempo und Rhythmusgefühl werden gebraucht und entwickelt. Ebenso werden Phantasie, schnelle Entscheidungsfindung, konsequentes Auftreten, Disziplin und Willenskraft geschult. Das üben mit dem Langschwert, sowieso mit der Kampfkunst allgemein, erfordert Kraft, Disziplin und Durchhaltevermögen, Eigenschaften die sich positiv auf das Leben des Fechters auswirken können.

Übungswaffen und Schutzbekleidung werden zu Beginn gestellt. Später sollte man sich dann sein eigenes Schwert und persönliche Schutzausrüstung zulegen, wie Fechtmaske, Gambeson, Handschutz. Diese Dinge werden aber erst als fortgeschrittener Fechter gebraucht.

“Lern vier Blößen zu schlagen und sie zu brechen, wenn du Vergeltung üben willst. Doppelier oben, und mutier angemessen unten. Ich sage wahrhaftig, niemand kann sich ohne Gefahr schützen”
Meister Peter Falkner, 15. Jhd

schwertkampf

Aktiv Zentrum

 

Das Aktiv- Zentrum befindet sich direkt im Herzen Nordenhams.

Natürlich inhabergeführt und von Anfang an konsequent auf den Erfolg seiner Mitglieder ausgerichtet.

Bei uns sind Ihre Erfolge spürbar und messbar.

Kontakt

 

    Telefon: 0172/5437522
    Email:  info@aktivzentrum-nordenham.de
    Adresse:   Marktstr.4
26954 Nordenham